…. gschafft !

 

… das war unser Motto am 02. Juni 1990, als wir beim Abi-Ball den Abschluss unserer Schulzeit feierten.

 

Aber zurück zum Anfang:

Es begann am Montag, dem 3. August 1981, als viele kleine Sextaner im Schulhof des Staatlichen Gymnasiums Wörth am Rhein standen …

... so viele, dass wir in 5 Klassen aufgeteilt wurden - von 5a bis 5e.

 

In den folgenden 9 Jahren sollte einiges passieren:

  • Die üblichen Abgänge, von denen, die das Klassenziel nicht erreicht hatten – und die Zugänge aus höheren Klassen (aus gleichem Grund) oder von anderen Schulen
  • Der Bau des Europa Brunnens (wir hatten dafür eine andere Bezeichnung)
  • Gründung des Caffees Größenwahn
  • Wandertage, Ski-Lager, Studienfahrt, DDR-Fahrt
  • ... und nach den schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen war es dann...

 ...gschafft !

 

 

Diese Seite ist für die ehemaligen des Abiturjahrgangs 1990, wobei wir hier nicht nur die 74 Abiturienten meinen, sondern alle, die uns kürzer oder länger auf diesem Weg begleitet haben